TKG GmbH, Hemer

Projektarbeit Frankreich

Im Hinblick auf die mit Ihnen im November 2015 begonnene Zusammenarbeit möchte ich Ihnen im Rahmen eines Zwischenfazits für die bisher geleistete Arbeit meinen Dank und meine Anerkennung mitteilen. Unser Projekt richtet sich auf die Erschließung eines Umsatzpotentiales durch anzusprechende Händler in Frankreich für unsere Produkte – namentlich Betriebseinrichtungsgegenstände wie Aschenbecher und Papierkörbe, die im B2B-Bereich benötigt werden.

Um das Projekt erkenntnistechnisch abzusichern, haben Sie eine Internetrecherche durchgeführt, die ca. 200 vorevaluierte Adressen umfasste. Diese Adressen haben Sie dann nach einer Abstimmung mit mir telefonisch und per Telefon kontaktiert, um auf eine Zusammenarbeit mit diesen Händlern hinzuwirken. Die daran anschließende Reise zu einer Auswahl von Kunden haben Sie ebenfalls sehr gewissenhaft vorbereitet, so dass wir bei den gemeinsam durchgeführten Gesprächen vor Ort in Frankreich zielgerichtet auftreten konnten und zu guten Ergebnissen gelangt sind.

Sie haben die ausgeführten Arbeiten ausgesprochen gründlich, effizient und professionell durchgeführt. Dabei haben Sie ein hohes Maß an Initiative und Kompetenz beim Umgang mit französischen Kunden bewiesen. Die Zusammenarbeit war jederzeit angenehm und von Vertrauen geprägt. Vor dem Hintergrund, dass wir für das Projekt angesichts unserer Firmengröße kein großes Budget zur Verfügung stellen konnten, habe ich Ihre Initiative und entgegenkommende Art sehr geschätzt.

Der Verlauf des Projektes stimmt mich außerdem zuversichtlich, dass wir in Frankreich ein angemessenes Kundenpotential erschließen können.

Im Hinblick auf die mit Ihnen im November 2015 begonnene Zusammenarbeit möchte ich Ihnen im Rahmen eines Zwischenfazits für die bisher geleistete Arbeit meinen Dank und meine Anerkennung mitteilen.

Dipl.-Kfm. Alexander Salmen – Geschäftsführer

Kommentieren ist momentan nicht möglich.